Suche
  • Praxis Melanie Peilstöcker

Positiver Umgang mit Unsicherheiten

Aktualisiert: 29. Apr. 2021


Befristete Arbeitsverträge, häufige Umstrukturierungen oder Zusagen von potentiellen Kunden, die auf sich warten lassen. Vieles im Berufsleben ist heute nicht planbar, unsicher und kann ein ein hohes Maß an Ausdauer und Geduld erfordern. Aber auch das Privatleben kann zahlreiche Herausforderungen mit sich bringen. Der berufsbedingte Umzug in eine neue Stadt, die Trennung vom langjährigen Partner oder der Tod eines lieben Menschen. Wir können leider die Rahmenbedingungen nicht ändern, aber unsere Einstellung dazu. Statt unnötige Energie in Grübeleien oder Spekulationen fließen zu lassen - sich "verrückt" zu machen - kann es zielführender sein, dem "Fluss des Lebens" zu vertrauen bzw. vertrauen zu lernen. Und mit Zuversicht nach vorne zu schauen. Auch wenn es nicht immer einfach ist. In Zeiten massiver Unsicherheit können vielfältige Gefühle ans Licht kommen - von Lähmung, über Wut, Hoffnungslosigkeit, aber auch Freude, Vertrauen und Zuversicht oder die Lust auf Neues. Jedes Gefühl hat natürlich seine Berechtigung. Alles "darf" sein. Mit einer "Alles-wird-gut-Einstellung" machen wir uns unser Leben selbst leichter. Probieren wir es doch einfach mal aus...

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen